Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte lesen Sie unseren DATENSCHUTZERKLÄRUNG. Dort erfahren Sie mehr über die von uns verwendeten Cookies und wie Sie diese löschen oder blockieren können.
Manfred

Manfred Hack

Rechtsanwalt

Berlin

+49 30 885722-715

vCard

Vor seiner Tätigkeit für BDO Legal war Manfred Hack zunächst Associate in zwei großen internationalen Kanzleien am Standort Berlin wo er in den Bereichen Arbeitsrecht und Gesellschaftsrecht arbeitete. Im Anschluss wurde er Partner in in einer global tätigen US Kanzlei und danach in einer weiteren internationalen Sozietät.

Spezialisierung:

  • Arbeitsrecht und Handelsrecht:
    • Umstrukturierung von Betrieben
    • Strukturierung und Verhandlung von Betriebsvereinbarungen, Interessenausgleichen und Sozialplänen und Tarifverträgen
    • Strukturierung von Vergütungs- und Bonussystemen
    • Arbeitnehmerüberlassung
    • Arbeitnehmerdatenschutz
    • Dienstverhältnisse von Geschäftsführern und Vorständen
    • Handelsvertreterverträge und andere Vertriebsverträge
    • Komplexe Dienstleistungsverträge
    • Prozessführung

Branchenschwerpunkte:

  • Transport und Logistik
  • Fertigungsindustrie
  • Pharma

Veröffentlichungen:

  • Arbeitsrechtlicher Abschnitt in: Lappe/Gattringer, Carve-out-Transactionen - Recht, Steuern und Bilanzen bei Ausgliederung und Verkauf von Unternehmensteilen, 2016, C.H. Beck
  • Facebook und Co. Am Arbeitsplatz - was Chefs und Angestellte wissen müssen, Handelsblatt, 17.4.2018
  • Krieg gegen den Terror verpflichtet Unternehmen - Arbeitsrecht und Al-Qaida-Verordnung (mit N. Neumann), LTO Legal Tribune Online, 3.9.2012
  • Obstacles to Employee Equity Participation Remain, commerce germany, März 2010
  • Employment Considerations When Acquiring A Business In The European Union (with C. Canavese, N. Deans andS. Wright Pickett), The Metropolitan Corporate Counsel, November 2008