Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte lesen Sie unseren DATENSCHUTZERKLÄRUNG. Dort erfahren Sie mehr über die von uns verwendeten Cookies und wie Sie diese löschen oder blockieren können.

DSGVO vs. GoBD – Abgrenzung und Geltungsbereiche auf dem MACH Anwenderkongress

von: 27 März 2019
zu: 28 März 2019
Zeit: 10:00 - 15:45
Adlershof Con.vent
Volmerstraße 2
12489  Berlin
Routenplaner

  • Zusammenfassung

FÜR WEN IST DER MACH ANWENDERKONGRESS KONZIPIERT ?

  • Projektleiter, aktuelle und zukünftige
  • Mitglieder aus den Projektteams & Multiplikatoren
  • Beteiligte Kompetenzzentren & Rechenzentren
  • Fach- und Systemadministratoren
  • Modernisierungs- und Digitalisierungs-Verantwortliche, Stäbe
  • allg. Entscheider und Gestalter aus den Bereichen Organisation, Personal, Finanzen, IT
  • sowie vielseitig interessierte und engagierte Anwenderinnen und Anwender und
    solche, die es werden wollen.


IHRE REFERENTEN

  • THOMAS KOPPE, Senior Manager, Fachbereich Beratung Öffentlicher Sektor
    BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • JANEK STAVE, Manager Fachbereich Beratung Öffentlicher Sektor
    BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • JULIA DÖNCH, M.A., Rechtsanwältin
    BDO Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH


Jetzt Anmelden