Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dafür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Praktische Umsetzung und rechtliche Auswirkungen des neuen Hinweisgeberschutzgesetzes

Datum: 13. Oktober 2022
Zeit: 9:30 - 14:45 Uhr
WEB SEMINAR

  

  • WEB SEMINAR
  • Anmeldung
  • Ihre Referenten

Anmeldung

Mit dem nunmehr beschlossenen Regierungsentwurf des Bundeskabinetts steht die Umsetzung der EU-Whistleblowing Richtlinie nun endgültig in den Startlöchern. Es ist davon auszugehen, dass Bundestag und Bundesrat sich noch im September/Oktober mit dem Gesetz befassen werden und mit einem In-Kraft-Treten im November gerechnet werden kann.

Mit der Umsetzung in ein deutsches Hinweisgeberschutzgesetz wird ein Kulturwechsel eingeläutet: Zukünftig werden „sachdienliche“ Hinweise von Mitarbeitern auf vermeintliche Rechtsverstöße von Gesetzgebung und Rechtsprechung ausdrücklich gefördert. Damit einher gehen werden zahlreiche neue Fragestellungen, die beispielsweise das Arbeitsrecht, den Datenschutz oder die strafprozessuale Stellung der Ombudsperson betreffen.

Mit unserem Web Seminar möchten wir Ihnen sowohl einen Überblick über die zukünftige Rechtslage als auch über Erfahrungen im Umgang mit Whistleblower-Systemen geben. Darüber hinaus werden die Experten die rechtlichen Auswirkungen der neuen Gesetzeslage für die Unternehmen intensiv beleuchten. Vorgestellt werden schließlich praktikable Lösungsmöglichkeiten, die auch bestehende Verpflichtungen aus anderen Gesetzen, wie z.B. dem Lieferkettensorgfaltspflichtgesetz (LkSG), mit abdecken können.
 
Folgende Themen wurden für Sie vorbereitet:
 

9:30 - 9:35h
 
Beginn & Begrüßung Web Seminar
 
09:35 - 10:30h


 
Kultur des Misstrauens? Praxiserfahrungen mit Hinweisgebersystemen, Implementierung & Kommunikation
Referent: Jesko Trahms
 
10:30 - 11:15h


 
Umsetzung der rechtlichen Vorgaben der EU-Whistleblowing-Richtlinie in Deutschland – Das neue Hinweisgeberschutzgesetz
Referentin: Dr. Cora Keller
 
11:15 - 11:30h
 
Kurze Pause
 
11:30 - 12:15h


 
Hinweisgeberschutz und Straf(prozess)recht – Stellung der Ombudsperson, Beschlagnahme- und Verwertungsverbote
Referenten:  Jesko Trahms, Dr. Andy Breitner, Manfred Hack
 
12:15 - 13:00h

 
Hinweisgeberschutz und Arbeitsrecht – Mitbestimmung, Kündigungsschutz etc.
Referent: Manfred Hack
 
13:00 - 13:30h
 
Pause
 
13:30 - 14:15h

 
Datenschutz und Datensicherheit / Cyber-Risiken beim Betrieb von Hinweisgebersystemen
Referenten: Hans-Peter Toft, Dr. Alexander Müller
 
14:15 - 14:30h
 
Whistleblowing live – Präsentation des BDO Legal Hinweisgebersystems
 

14:30 - 14:45h

Zusammenfassung / Verabschiedung

Die Referentin und Referenten diskutieren Ihre Fragen aus dem Web Seminar live im Chat.
Für dieses Web Seminar wird eine Teilnahmegebühr in Höhe von EUR 149€ zzgl. USt pro Teilnehmer berechnet. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Bei Fragen rund um BDO Web Seminare wenden Sie sich bitte an [email protected].

 

 


Der Ticketverkauf zu dieser Veranstaltung erfolgt über eine Software, die von New Work SE bereitgestellt wird und wird daher nicht durch BDO selbst durchgeführt. Der Ticketverkauf findet über XING im Wege der Einbindung mittels eines sogenannten „iframes“ auf unserer Website statt. Daten, die über die Registrierung eingegeben werden, werden durch New Work SE verarbeitet. Auf den Datenschutz bei XING haben wir keinen Einfluss. Die Datenschutzerklärung von XING kann hier eingesehen werden.

Sofern und soweit wir personenbezogene Daten erheben, obliegen uns Informationspflichten gemäß Art. 13 der EU Datenschutzgrundverordnung. Siehe hierzu sowie zu den sonstigen Hinweisen zum Datenschutz die Rubrik „Datenschutzbestimmungen“.

Jesko Trahms

BDO Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Rechtsanwalt, Partner
Fachanwalt für Strafrecht
[email protected]

 

Dr. Cora Keller

BDO Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Rechtsanwältin
[email protected]

 

Dr. Andy Breitner

BDO Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Strafrecht
[email protected]

 

Hans-Peter Toft

BDO Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Rechtsanwalt, Partner
[email protected]

Dr. Alexander Müller

BDO DIGITAL GmbH
Senior Manager
[email protected]

Manfred Hack

BDO Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Rechtsanwalt
[email protected]