Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte lesen Sie unseren DATENSCHUTZERKLÄRUNG. Dort erfahren Sie mehr über die von uns verwendeten Cookies und wie Sie diese löschen oder blockieren können.
Newsletter:

Legal News Spezial - April 2018

19 April 2018

Editorial

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit dieser Ausgabe möchten wir Sie über aktuelle Entscheidungen aus dem Bereich Sozialversicherungsrecht informieren.

Welche Rolle spielt es für die Frage nach einem abhängigen Beschäftigungsverhältnis, dass ein Auftraggeber einem Subunternehmer eine höhere Vergütung als seinen fest angestellten Mitarbeitern zahlt? Ein aktueller Beschluss des LSG Niedersachsen-Bremen gibt dazu wichtige Hinweise.

Weiter geht es mit einem interessanten Urteil des LSG Baden-Württemberg zu Beratertätigkeiten im Bereich Marketing. Die Entscheidung verdeutlicht einmal mehr, welch strengen Anforderungen die Feststellungen der DRV zur abhängigen Beschäftigung/Selbständigkeit genügen müssen. Ein Urteil, das motivieren sollte, entsprechende Bescheide der DRV kritisch zu prüfen.

Schließlich informieren wir Sie über das viel beachtete Urteil des BSG zum Ehrenamt. Es wird immer schwieriger, Menschen für eine ehrenamtliche Tätigkeit zu gewinnen. Sozialversicherungsrechtliche Fragestellungen und die daraus resultierenden finanziellen Risiken haben ihren Anteil daran. Dieser Entwicklung wirkt das BSG mit seinem Urteil erfreulich deutlich entgegen.

Mit unserem Workshop „Risikofaktor DRV-Betriebsprüfung“ erhalten Sie zudem praxisnahe Anregungen zur Vorbereitung auf die DRV-Prüfung in Ihrem Unternehmen.

Wir wünschen eine angenehme Lektüre!

Dr. Stephan Porten
Rechtsanwalt/Fachanwalt für Medizinrecht


Inhaltsverzeichnis